Stille Leserschaft

Mein besonderer Gruß gilt heute der „Stillen Leserschaft“ meinem Alten Nähkreis der VHS. Mir ist zu Ohren gekommen das Ihr hier gerne mitlest und meine Nähresultate begutachtet :-). Das freut mich sehr, leider kann ich von Euch nichts lesen. Ihr könntet doch einfach mal einen Kommentar hier lassen, was haltet Ihr davon? Mit der „Stille Leserschaft“ hat das Nähfieber bei mir erst richtig angefangen und dadurch hat mein Hobby Formen bekommen, unsere Kursleiterin ist eine gelernte Schneidermeisterin die mir so einige Tricks und Kniffe gezeigt hat. Ich weiß noch meine erste Hose die ich selbst genäht habe, da ist noch so einiges schief gegangen. Die habe ich aber heute noch. Oder mein erster Blümchenrock mit Rüschenvorlang, ein Traum im Alter von 20 so einen Rock zu haben. Heute passe ich leider nicht mehr rein :-(. Ja das waren noch Zeiten, da hieß es oft „Meisterin ich bin fertig wo ist mein Trenner!“ Die Erinnerung daran ist immer noch schön und ich bin heil froh das ich damals diesen VHS Kurs besucht habe, sonst würde ich nicht dort stehen wo ich heute bin mit meinen Erfahrungen im Nähen von Bekleidungen und auch einfache Gardinennähen ist nicht so einfach wie alle denken. Es war Rot, Orangener Taft aus dem „Orient“ für mein Orienttraum im Wohnzimmer meiner ersten Wohnung :-). Das hat mich Nerven gekostet aber es hat sich gelohnt die Gardinen sind super schön geworden dank meiner „Meisterin“. Mädels, würd ich noch bei Euch wohnen, würd ich sofort wieder kommen.

Setzt Euch doch alle mit mir an den Tisch und nehmt Euch Glückskekse und erzählt mal wie es Euch so geht.

image

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.