Freebook Eule

Das Freebook für die Ferseheule und Ihre Entstehung erkläre ich euch gerne im weiteren Verlauf.

IMG_0980

Frau nehme sich:

1x Stoff für den Körper ca. 1m breit x 0,50cm hoch

1x Stoff für den Bauch max. 40cm breit x 30cm hoch

Stoff für die Augen, Stoff für die Innen Augen, Stoff für die Puppillen, Stoff für die Nase und Stoff für die Tasche ca. 40cm breit x 20cm hoch (Flügelstoff natürlich ähnlich aussuchen)

Vliesofix ca 20cm

Stylefix von Farbenmix

Dann nehmt Ihr Euch ein großes Blatt Papier, ich habe die Rückseite einer Schreibtischunterlage genommen. Daraus schneidet Ihr euch die nachfolgenden Eulenteile aus.

Eulenkörper sieht letztendlich so aus.

Eulenmaße

Zwischen den einzelnen Abschnitten von Unten nach oben sind folgende Abstände:

12,5cm Strich und dem 19cm Strich sind = 11,5cm

zwischen dem nächsten Strich sind es = 16cm

und zwischen den letzten beiden sind es =10cm

EuleHöhe

Kommen wir zum Eulenbauch. Der Baut sich wie folgt auf:

Eulemaßebauch

Damit die Eule auch etwas sehen kann kommen hier die Augen:

Augen

Hier die Tasche:

tasche

Die Flügel Variante Schneide ich immer so zu wie ich gerade Lust und Laune habe, meist wird der Flügel 20cm lang und maximal 6cm breit. Lasst Eurer Kreativität freien Lauf.

Wenn Ihr jetzt alle Papier Teile ausgeschnitten habt, kommen wir zum Stoff. Ihr nehmt den Körper der Eule und schneidet Ihn 2 mal aus. Dann nehmt Ihr den Bauch der Eule und schneidet Ihn ebenfalls aus dem Stoff Eurer Wahl aus.

Als erstes sollt Ihr Euch dem Gestalten des Vorderteils widmen, den dass ist ja das Schönste. Nehmt das Körperteil der Eule und den Bauch, der Bauch kann mit Stylefix  fixieren oder mit den guten alten Nadeln festgemacht werden. Ich stecke die Nadeln immer Quer zur Naht damit man über die Nadeln nähen kann. Näht den Bauch der Eule mit einem Applikationsstich (ganz enger Zickzack wie beim Knopfloch) auf dem Vorderteil fest.

Als nächsten Schritt sind die Augen der Eule dran und zwar die Größten. Dafür nehme man sich Vliesofix, malt die Augen mit Bleichstift drauf und schneidet anschließend großzügig die Augen aus. Nicht auf der Linie sondern etwas mehr drum herum. Damit Ihr im Anschluss das Vliesofix auf den Stoff der Augen Bügeln könnt. Wenn Ihr den Stoff mit Vliesofix versehen habt, könnt Ihr die Augen richtig an der Linie ausschneiden. Erst jetzt das Trägerpapier vom Vliesofix lösen und mit einem Feuchten Tuch den Stoff der Augen aufbügeln (achtet auf die Platzierung danach könnt Ihr Sie nicht mehr neu platzieren).

Das gleiche macht Ihr mit den beiden Innen Augen auch. Ich mache das zweite Augenpaar meist in der Grundfarbe des Körpers der Eule, z.B. ist die Körperfarbe mehr lila nehme ich fliederfarbige Augen. Das Innerste der Augen mache ich Schwarz.

Wenn Ihr die Augen aufgebügelt habt kommt das Applizieren der Augen. Gleicher Stich wie beim Bauch auch hier für die Augen den Applikationsstich Rund um die Augen. Achtet bei der Farbwahl der Fäden auf die Stofffarben.

Der Schnabel fehlt noch um den könnt Ihr Euch dann im Anschluss kümmern. Ebenfalls mit Vliesofix bearbeiten und aufnähen.

Wenn Ihr die Variante der Flügel nehmt können die Flügel jetzt ebenfalls mit Stylefix  fixiert werden und einmal mit dem Applikationsstich festgenäht werden.

Sollte Ihr die Taschen Variante nehmen wollen, müsst Ihr jetzt die beiden Taschenteile Rechts auf Rechts zusammen nähen (nur die Obere Kante) danach umdrehen einmal bügeln und wer mag kann jetzt noch die Naht absteppen.

So wenn das alles gemacht ist, könnt Ihr die Tasche vorne rechts und links ganz knapp an der Kante des Stoffes einmal fixieren (damit nachher nichts verrutscht). Beide Teile des Eulenkörpers zusammenstecken und zusammen nähen bis auf den unteren Teil den ich im Bild oben gerade gelassen habe. So das Ihr unten eine Wendeöffnung und einen Boden einnähen könnt. Der Boden dient für einen besseren Stand.

Beide Teile sind zusammen genäht dann erfolgt das Boden einnähen, Ihr nehmt euch ein Ovales Stück Stoff welches eine Breite von 24cm hat und eine höhe von 10cm und näht diesen unten ein bis auf eine kleine Wendeöffnung die lasst Ihr frei. Ca. 5-9cm im Rücken der Eule.

Jetzt kann die Füllwatte eingefüllt werden und im Anschluss die Wendeöffnung mit Stylefix zu geklebt werden. Sollte die Eule für Kids sein würde ich die Öffnung mit einer Nähmaschinennaht verschließen. :-)

Viel Spaß damit, Postet doch einfach mal Eure Eulen hier unter dieses Freebook. Ich freue mich auf alle Eulen.

Freebook ist von STKreativa erstellt worden und basiert auf Ihren Ideen und Vorstellungen. Die Eulen dürfen nicht in Massenproduktion gefertigt werden, maximal 10 Stück von einer Variante. Die Eulen dürfen auch in Einzelanfertigung verkauft werden. Namensnennung erwünscht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.