Bloggen = Must have?

Mein Blog und die Ruhe die hier zur Zeit so herrscht, hat mehrere Gründe. Zum einen gibt es in meinem Leben 2.0 auch „Real Life“ genannt, seit Mitte Juni Veränderungen und zum anderen weiß ich garnicht mehr was ich so schreiben soll. Die selbst Bloggen kennen das bestimmt auch, man muss ja immer irgendwie. Klar es macht schon Spaß sonst würden wir das alle ja nicht machen, aber wir wollen ja auch Leser und Präsens haben und zeigen. Doch alles in allem unter einen Hut zu bekommen ist in manchen Lebenssituationen schwierig.

Da ich heute einen tollen Post von Girls Guide to Blogging gelesen habe, indem es genau um diese so genannte Blogger Wand geht, schreibe ich heute diesen Post auf meinem Blog. Weil ich während des Lesens auch mich, ein Stück weit wieder gefunden habe. Das hat dazu geführt das ich meinen eigenen Blog, sein Design und einige andere Punkte überarbeiten möchte. Somit könnt Ihr auf Neues gespannt sein!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ein Gedanke zu „Bloggen = Must have?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.