Wickeltaschen Familie

Alle Welt sagt einem, das Leben verändert sich schlagartig mit Kind! Das hört man als werdende Eltern von jedem. Will man das hören? Glaubt man daran? Ich kann Euch sagen NEIN! Man denkt nämlich es geht immer so weiter wie vorher was soll sich den da so ändern? Alles leider alles. Das werdet Ihr alle nach der Entbindung merken. Es dreht sich dann nämlich alles um das neue kleine Baby welches die Welt und seine Eltern kennen lernen will.

Bei uns war das genauso und heute haben wir schon einen 1,5 Jährigen hier rum hüpfen der uns morgens um 5.30 aus dem Bett schubst. Wer hätte das vor 1,5 Jahren gedacht. Ich nicht 😉 Naja da hilft nur eins nach vorne schauen und weiter machen 😉 Das ist auch einer der Gründe wieso ich seit fast 1 Jahr nicht mehr so viel Schreiben und Posten kann. Den ich gehe ja auch in Teilzeit arbeiten. Trotzdem ist mein Dawandashop wieder auf und trotzdem freue ich mich immer wieder gerne über neue Kundenwünsche gerade im Bereich Wickeltaschen sind in den letzten 3 Jahren doch einige Modelle zusammen gekommen.

Diese zeige ich Euch heute gerne alle mal. Ob für Mami’s mit einem Kind oder mehreren ich habe alle Taschen mit Liebe selbst gefertigt und nach Kundenwünschen beschriftet.

jetzt kommen die Zähnchen

Wie die Zeit vergeht und jetzt sind die ersten beiden Zähnchen schon da, bzw die kleinen Spitzen bohren sich gerade durch das Zahnfleisch, was natürlich Schmerzen verursacht und auch den Speichelfluss anregt. Unser Zwerg tut mir sehr leid wenn er schmerzen hat von den Zähnchen und ich versuche ihm mit allen erdenklichen Mitteln zum Beißen zu animieren. Hier hab ich Euch unsere Auswahl an Beißringen raus gesucht. Es sind nicht nur Ringe sondern auch eine Veilchenwurzel die mir von der Märzmama empfohlen wurde doch anfangs fand ich die wirklich fieß, die riecht ja sehr eigen. Der kleine Mann fand Sie anfangs auch nicht so toll, aber mittlerweile hat er sich scheinbar daran gewöhnt. Zur Zeit steht allerdings das neugekaufte Sternchen in Grün hoch im Kurs, die Oma hat es ihm als erstes gegeben und seit dem kommt er davon garnicht mehr los somit mussten wir natürlich auch so eins haben. Der Zahnfisch hat ein Kühlelement mit dabei und wird auch schon mal bekaut allerdings ist das Kühlelement nicht ganz so hoch im Kurs wie der Stern. Der Beißschnuller von Mam ist allerdings sehr unintressant zu meiner Verwunderung aber gut sowas gibts dann auch. Der Kleine entscheidet eben selbst was er für sich gut findet.zahnungshilfen

 

Woche 20

SSW Woche 20
So schnell kann es gehen und wir haben jetzt schon Woche 20.
Wie gehts mir? Gut geht’s mir keine Schwangerschaftsleiden alles im Grünen Bereich. Naja außer einer Erkältung die als Schwanger wirklich nervig war. Aber auch das geht mit Kindernasenspray zu bewältigen.

Wie weit bin ich? 19+0
Gewicht / Bauchumfang: 1,2 kg + / 2cm + (sieht aber nach mehr aus ;-))
Gefühle: Müde, Pippi, Kalt 😉
Vermisse ich etwas? JA! Rostbeef, Lachsschinken, Salami und blutiges Steak
Heißhunger auf: Süßes geht immer
Wehwehchen: Mutterbänder sind hinterhältig
Ehering an oder aus? an
Bester Moment in dieser Woche? Bewegungen des Zwergs zu spüren
Darauf freue ich mich: Auf das Outing evt. diese Woche unseres Bauchbewohners!

absolutes Neuland

Wie fange ich an? Ja das ist jetzt alles garnicht sooo einfach.
Es gibt ja im Leben 2.0 Namens „The Real Life“ Höhen und Tiefen, das wissen wir ja alle. Bei mir gab es ein Großes Hoch! Vielleicht haben einige die mir auf Instagram folgen schon das ein oder andere geahnt. Wir haben Ende Juli gesagt bekommen „Bald seit Ihr zu dritt!“ Ein Absolutes Wunschkind hat sich angekündigt! Die Freude ist sehr sehr Groß auf allen Seiten. Die Hormonumstellung hat mich anfangs sehr belastet, Arbeiten gehen ging noch so gerade und dann Couch und Schlafen ;-). Müdigkeit stand bei mir wirklich hoch im Kurs. Das kennen bestimmt einige Muttis.

image

Naja, solang einem nicht dauer schlecht ist, ist das ja garnicht so schlimm, denken jetzt viele. Müde ist auch blöd wenn man zuhause auch noch Hausarbeit machen muss oder nähen möchte, weil man Aufträge abzuarbeiten hat. Somit verbrachte ich die ersten drei Monate mehr oder weniger mit Schlafen und Arbeiten. Zur Mitte des 4. Monats ging es wieder und ich konnte liegen gebliebenes weg arbeiten. Natürlich werde ich auch einiges für unseren Krümmel nähen, das ist verständlich. Zeige ich Euch natürlich gerne. Ich habe jetzt erstmal für meine Schwägerin ein Erstlingsset genäht. Damit ich in Übung komme, so kleine Sachen hab ich nämlich noch nie genäht 🙂 meistens immer erst ab Größe 92 oder so ;-). Weiterlesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...